Naturheilpraxis Blankenese: Heilpraktiker in Hamburg, Dorle Wirsig - Heilpraktikerin

Falten? Kein Thema!

Augenfalten

Gerade die Augenpartien können gut mit Hyaluronsäure behandelt werden -- Botox ist nicht notwendig und ohnehin nicht zu empfehlen. Feine Falten unter den Augen sowie sternförmig vom äußeren Augenwinkel weiter in den Schläfenbereich ausstrahlende Falten können mit Hyaluronsäure gut geglättet werden. Durch ein sogenanntes Liquid Lift sind bei den Augenpartien sehr eindrucksvolle Ergebnisse zu erzielen.

Als Nebenwirkungen können in der empfindlichen Region zeitlich begrenzt Schwellungen und kleine Hämatome auftreten.

Marionettenfalten

Marionettenfalten ziehen sich von den Mundwinkeln nach unten zum Unterkiefer. Dadurch sieht das Kinn wie bei einer Marionette abgegrenzt aus. Sie vermitteln einen traurigen, resignierten Ausdruck.

Die Marionettenfalte (auch Mentolabialfalte oder Merkel-Falte genannt) zieht ausgehend vom Mundwinkel schräg nach unten in Richtung zum Unterkieferknochen. Eine gezielte und wohl dosierte Unterspritzung dieser Falten mit Hyaluronsäure kann die hängenden Partien anheben. Ein dafür geeignetes Präparat ist Perlane® der Firma Q-Med. Um keinen "Schubladeneffekt" zu erzielen, sollten tiefe Mundwinkelfalten nicht in der ersten Behandlung zu stark unterspritzt werden. Je nach Ausprägung der Marionettenfalten sollte eine Unterspritzung idealerweise in halbjährlichem Abstand wiederholt werden. Sobald die Mundwinkelfalten wieder das gewünschte Niveau erreicht haben, kommt man mit einer jährlichen Wiederholung aus.

Nasolabialfalten

Nasolabialfalten nennt man die Falten zwischen Nase und Mundwinkel. Sie entstehen im Zusammenspiel mit einer ausgeprägten Mimik, wenn die Wangen im Lauf der Jahre absinken. Nasolabialfalten können das Gesicht älter aussehen lassen und ihm einen mürrischen Gesichtsausdruck verleihen. Im Laufe der Zeit sackt das Mittelgesicht weiter ab und die Nasolabialfalte wird tiefer, wodurch die Wangen zu hängen scheinen und leerer aussehen. Wenn sich innerhalb der Falte zwischen Nase und Mund bereits eine Linie gebildet hat, die gebrochener Haut entspricht, lassen sich diese Falten nicht mehr mit Make-up verdecken und das Gesicht wirkt müde und erschöpft. Unterspritzung der Nasolabialfalte mit Hyaluronsäure

Die Faltenunterspritzung der Nasolabialfalte mit Hyaluronsäure führt unmittelbar zu einem frischeren Aussehen und entspannter Gesichtsausdruck. Bei der ersten Behandlung tiefer Nasolabialfalten ist wichtig, dass die Falte zunächst nur mit einem oder zwei Milliliter Hyaluronsäure behandelt wird und nicht sofort eine komplette Wiederanhebung angestrebt wird, damit nicht eine unnatürliche zusätzliche Ebene in der Delle verursacht wird. Nach der Behandlung darf und muss die Hyaluronsäure unter der Haut tastbar sein. Sollte dies nicht der Fall sein, kann durch eine zu tiefe Applikation oder durch ein zu 'dünnes' Produkt mit einer kurzen Haltbarkeit des Unterspritzungseffekt gerechnet werden.

Alterserscheinungen am Kinn und Unterkiefer

Auch das Kinn verliert mit fortschreitendem Alter zunehmend an Volumen. Als Resultat entwickelt sich oft das gefürchtete Pflastersteinrelief. Hyaluronsäure, injiziert mit der stumpfen, gewebeschonenden Kanüle (Pixel-Nadel), glättet das Kinn wieder und modelliert am Unterkiefer wieder schärfere Konturen.

Da am Kinn sehr viele unscheinbare Blutgefäße entlanglaufen, die für den Behandler schwer zu orten sind, kommt es beim Einsatz der klassischen scharfen Nadeln sehr häufig zu Blutergüssen (Hämatomen). Mit dem Einsatz der Pixel-Nadel wird dieser unansehnliche Nebeneffekt auf ein Minimum reduziert. Diese als sogenannten blauen Flecken sichtbar werdende Gewebetraumata treten dann nur noch in den seltensten Fällen auf. 

Lippenfalten

Lippenkorrektur | Lippen aufspritzen | Lippenvergrößerung

Lippen müssen im Einklang mit dem Gesicht stehen. Sie sollen Natürlich faszinieren und bezaubern.
Im Laufe der Zeit verliert der Mund verliert bei vielen Menschen an Fülle, zusätzlich bilden sich Mimikfalten um die Lippen wie
Oberlippenfalten (Perioralfalten, Raucherfalten) und
untere Mundfalten (Mentolabialfalten), die den Lippenstift verlaufen lassen oder Mundwinkel zeigen nach unten (Marionettenfalten). 

Kleine Korrektur der Lippen mit großer Wirkung ohne OP

Lippenunterspritzung fast schmerzfrei und ohne Hämatome

Lippen können mit der Hyaluronsäure von Restylane® ganz nach Ihren Vorstellungen und in Harmonie mit Ihrem Gesicht korrigiert werden.
Hyaluronsäure, die oberhalb der Lippe injiziert wird, gibt den Lippen formschöne Kontur, hebt Mundwinkel an und verjüngt so das gesamte Gesicht. Mit Hyaluronsäure können schmale Lippen, asymmetrische Lippen korrigiert oder verloren gegangenes oder fehlendes Volumen in den Lippen ersetzt werden, gleichzeitig verschwinden Lippenfalten. Wir achten auf schöne natürliche Mundpartien - haben Sie keine Angst vor aufgespritzten Schlauchbootlippen. Lippen seriös zu unterspritzen, bedeutet maßvolle und harmonische Volumengaben.

Lippen sind sehr empfindlich. Kurz nach der Behandlung kann die unterspritze Lippe zusätzlich anschwellen, sodass das Ergebnis eventuell zunächst übertrieben wirkt. Die Schwellung geht in der Regel sehr schnell zurück.
Oft wird nur eine kleine Menge der Hyaluronsäure für den natürlichen Aufbau oder das Auffüllen von Lippen benötigt

Lippen auf natürliche Weise mit Hyaluronsäure verschönern

Lippen modellieren und Volumen vergrößern

Sinnliche Lippen stehen stellvertretend für Jugend und Attraktivität. Der verständliche Wunsch nach volleren Lippen kann mit einer Hyaluronsäure-Unterspritzung ganz einfach und mit einem Minimum an Nebenwirkungen erfüllt werden. Lippen sind ein herausragendes Merkmal im Gesicht. Welche Lippenform gewünscht ist und sich harmonisch in das Gesicht fügt, wird vor der Behandlung ausführlich besprochen.

Techniken und mögliche Fehler bei der Lippenvergrößerung

Das ästhetische Verhältnis einer vergleichsweise voluminöseren Unterlippe zur meist etwas schmaleren Oberlippe sollte beim Aufbau von Lippenvolumen beibehalten werden. Dabei sollte das Lippenherz (Philtrum), der geschwungene zentrale Bereich, ausgespart bleiben. Als angenehmer Nebeneffekt kann eine Unterspritzung der Lippenkontur neben der Vergrößerung der Oberlippe auch zu einer Reduzierung der Oberlippenfältchen führen. Dabei ist allerdings Vorsicht geboten. Dafür darf nicht zu viel Hyaluronsäure in die Oberlippe eingebracht werden. Eine Entscheidung sollte vom Alter des Patienten sowie nach dem individuell unterschiedlichen Faltenbild getroffen werden.

Die ästhetisch schwerwiegendste Folge einer Fehlbehandlung sind die sogenannten Schlauchbootlippen. Um diese Verunstaltung zu vermeiden, darf eine erste Behandlung bei schmalen Lippen höchstens mit einem Milliliter Hyaluronsäure für die Ober- und Unterlippe erfolgen. Die meistens einsetzende Schwellung lässt die Lippen nach der Unterspritzung ohnehin zunächst größer erscheinen. Meistens bildet sich die Schwellung innerhalb von 48 Stunden zurück, dann darf ein weiterer Milliliter eingebracht werden. Da Lippen einen auffälligen Bereich des Gesichts darstellen, sollte ein auf die Oberlippe beschränkter Volumenaufbau nur zurückhaltend erfolgen, damit das natürliche Größenverhältnis von Ober- zu Unterlippe erhalten bleibt

Intensive Pflege für aufgesprungene und trockene Lippen 

Lippen reagieren auf kühle Temperaturen oder Sonneneinstrahlung besonders heftig. Ihnen fehlen Talg- und Schweißdrüsen, die für eine schützende Fettschicht und zusätzliche Feuchtigkeit sorgen könnten. Lippen haben also einen Mangel an körpereigenen Kälte- und Sonnenschutz, die Folge sind spröde, trockene Lippen. 

Restylane® Lip Refresh verbessert in diesem Fall die Hautstruktur und stellt das Feuchtigkeitsgleichgewicht der Lippen wieder her. Das neue Hyaluron-Gel zeichnet sich durch einen minimalen Augmentationseffekt (Volumen) aus. Es ist ausgezeichnet geeignet für Männer und Frauen, die sich zwar ein geschmeidiges und jugendlicheres Erscheinungsbild ihrer Lippen wünschen, aber einen starken Volumenaufbau ablehnen

Facelifting ohne OP - Liquid Lift

Wangen auffüllen mit Hyaluronsäure

Ein Facelifting ohne OP ist möglich. Mit hochstabilisierter Hyaluronsäure kann schmaler gewordenen Wangen wieder aufgefüllt werden und die Jochbeinregion vergrößert werden.

Nach dem Auffüllen der Wangen erscheint das Gesicht sofort jugendlich füllig. Tiefe Wangenfurchen werden dabei durch Unterpolsterung deutlich geglättet. Diese tiefe Hyaluronsäure-Behandlung zur Gewebeaugmentation muss unterschieden werden von einer oberflächlichen Faltenunterspritzung der Wangenregion. Hierbei werden 'dünnere' Hyaluronsäuren eingesetzt, die oberflächennäher injiziert werden.

Je nach Größe des Gesichts sind für das Gesicht wenigstens zwei bis vier Milliliter Hyaluronsäure nötig, um einen deutlichen Effekt zu erreichen. Um hier einen länger anhaltenden Effekt zu erreichen, ist meisten eine Folgebehandlung nach ca. sechs Monaten für den Volumenaufbau notwendig.

Hyaluronsäure kann dem Gesicht verlorenes Volumen zurückgeben

Durch die Unterspritzung der Wangen mit Hyaluronsäure wird das Gesicht nicht im Sinne einer Straffung nach oben gezogen, aber Einfurchungen und Dellen werden ausgeglichen bzw. aufgefüllt.

Der Vorteil der komplett abbaubaren Hyaluronsäure gegenüber permanenten Fillern oder Eigenfett ist die Möglichkeit der genauen Platzierung und Vorhersagbarkeit über das aufgefüllte Volumen. Der Nachteil von Eigenfett ist, dass die anwachsende Menge ungewiss bleibt und diese ist noch nicht einmal unbedingt seitengleich!

Angewachsenes Eigenfett wird dann auf Dauer an dem Absacken des Gesichts teilnehmen und langfristig evtl. keine Verbesserung bewirken. Hyaluronsäure kann immer an der 'fehlenden' Stelle injiziert werden und hat durch seine nicht-wässrige Konsistenz ein deutlicherer Stützeffekt gegenüber Eigenfett. 

Zornesfalten sind typische Mimikfalten, die in der Regel durch häufiges Kontrahieren der Augenbrauen entstehen. Dabei kommt es auf die Aktivität des Einzelnen an. Je häufiger diese spezielle Form der Gesichtsmimik etwa bei Müdigkeit, Ärger oder starker Konzentration auftritt, 
umso rascher kommt es zwischen den Augenbrauen zur Faltenbildung.

Zornesfalten gelten als die vielleicht unbeliebtesten Alterserscheinungen im Gesicht. Da das Phänomen oft stärker ausgeprägt und tiefergehender ist als alle anderen Faltentypen, produzieren sie ein müdes und abgespanntes Erscheinungsbild. Deshalb gehören Zornesfalten auch zu den favorisierten Korrekturen mit Hyaluronsäure. Die Beseitigung der Zornesfalte schenkt dem Gesicht wieder ein angenehmes, sympathisches Aussehen. 

Es sind oft mehrere Behandlungen nötig

Da die Zornesfalten meistens zu den bereits tiefer eingegrabenen Falten zählen, müssen sie auch mit einem entsprechend größeren Volumen an Hyaluronsäure korrigiert werden. Nur so lässt sich der gewünschte Glättungseffekt erzielen. Damit dabei aber keine Beulen entstehen, empfiehlt es sich, tiefe Zornesfalten zeitlich gestreckt in mehreren Sitzungen mit jeweils kleineren Dosierungen zu behandeln. Nach mehreren Behandlungen mit Hyaluronsäure verschwindet auch die tiefste Furche zwischen den Augenbrauen.

Hyaluron statt Botox

Die Zornesfalte gewebeschonend mit Hyaluronsäure zu unterspritzen, ist in jedem Fall besser, als die Falten brachial mit Botox zu behandeln. Das Nervengift Botox glättet die Haut mit Lähmungseffekten. Entsprechend maskenhaft wirkt dann auch die Mimik. Außerdem kann es zu unschönen Nebenwirkungen kommen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.